Mit dem in den zwei Kehrichtöfen erzeugten Dampf treiben wir eine Turbine mit Generator an. Damit lässt sich die Energie des Dampfes in elektrischen Strom umwandeln.Den grössten Teil davon (75-80%) speisen wir ins öffentliche Netz ein, der Rest wird für den Eigenbedarf der Anlage benötigt. Ein Teil des Dampfes wird der Turbine für den Betrieb der Fernwärme entnommen. Dank dieser Kombination kann die Kehrichtenergie optimal genutzt werden.

Stromproduktion

Turbogruppe
Entnahme-Kondensationsturbine
Leistung
max. 11 MW elektrisch
Frischdampfdaten
40 bar, 400°C
Entnahmen bei
22 bar und 2,7 bar
Kondensation bei
0.08 bar(a), 40° C
Strom ans Netz
ca. 67 Mio. kWh pro Jahr
KVA Buchs erzeugt Strom

Die Abfallverwertung ist der grösste Stromproduzent der weiteren erneuerbaren Energien

KVA Buchs - Stromproduktion Abfallverwertung - Diagramm

 

2015 wurden in der Schweiz 1190 Gigawattstunden (GWh) des Stroms aus der Abfallverbrennung gewonnen.

Quelle: Schweizerische Statistik der erneuerbaren Energien, Ausgabe 2015